Home | Impressum
20.11.2017


Pressemeldungen

 

19.11.2012 - CSU-Fraktion freut sich über Dietrich Bonhoeffer Straße


Nach Mitteilung des CSU-Fraktionsvorsitzenden Udo Schönfelder kann sich die Stadt Forchheim nun darüber freuen, dass nach einer mehrjährigen Diskussion und Suche an diversen Standorten nunmehr in Forchheim eine Straße nach dem NS-Widerständlers Dietrich Bonhoeffer benannt wird.

Im Jahre 2006 jährte sich die Geburt von Bonhoeffer zum 100. mal, Anlass für die Forchheimer CSU damals eine Straßenbenennung in Forchheim zu beantragen. Es folgten diverse Gespräche mit Ansprechpartner der evangelischen Kirche und der Forchheimer Stadtverwaltung. Manch ein Vorschlag musste aus unterschiedlichsten Gründen verworfen werden, wichtig waren der evangelischen Kirche und der CSU-Stadtratsfraktion insbesondere die Realisierung einer Straße in der Nähe einer Kirche oder kirchlichen Einrichtung.

Dass nunmehr auch zusätzlich ein unmittelbarer Standort neben einer Schule gefunden werden konnte, stimmt optimistisch, dass auch künftige Generationen über das Wirken von Dietrich Bonhoeffer aufgeklärt und gegen rechtextremistische Kräfte sensibilisiert werden können.

Pressemeldungen Fraktion