Home | Impressum
25.07.2017


Pressemeldungen

 

19.06.2016 - Antrag auf Förderung des Ehrenamtes / Optimierung der Sportförderrichtlinien


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die CSU-Stadtratsfraktion beantragt zwecks Unterstützung des Ehrenamtes die Anpassung der Sportförderrichtlinien mit folgenden zu berücksichtigenden Aspekten:

1. Vereine mit Gebäuden (Vereinsheim etc.) sind in besonderer Weise zu unterstützen, auch hinsichtlich Erhaltungsaufwendungen (z.B. prozentuale Förderung mit Betragsdeckelung).
Neben Sportvereinen sind weitere Vereine in vergleichbarer Weise auf Grundlage von Einzelanträgen zu berücksichtigen.
2. Die Gesamtsumme der Zuschüsse (aktuell ca. 240 TEUR, davon ca. 20 TEUR für Erbpachterstattungen und ca. 50 TEUR für Übungsleitervergütungen – zuzüglich Mittel für die AGJF und Aufwendungen für Rasenpflege etc.). ist nicht zu kürzen, ggf. nach Haushaltslage zu erhöhen und zur Unterstützung der Planungssicherheit der Vereine mittelfristig, nicht nur jährlich, festzusetzen.
3. Aus Gerechtigkeitsaspekten sind wegen derzeit vorhandener und gravierender Unterschiede in der Pro-Kopf-Förderung Zuschusszahlungen hinsichtlich ihrer Aufteilung zu optimieren.
4. Förderzahlungen sollten vorrangig Vereinen zu Gute kommen, die Jugendliche betreuen bzw. Jugendarbeit leisten und Mitglieder in der AGJF sind.
5. Hinsichtlich der Erstattung von Erbpachtzahlungen sind nicht nur Flächen der Stadt sondern auch diejenigen des Landkreises oder von Vereinen, die Flächen zur Verfügung stellen, zu berücksichtigen.

Mit freundlichem Gruß

Pressemeldungen Fraktion