Home | Impressum
18.11.2017


Pressemeldungen

 

15.09.2016 - Antrag hinsichtlich der Forcierung der Bahnhaltestelle Forchheim Nord durch Einbindung der Bürger, der Abgeordneten sowie des Landkreises Forchheim


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Realisierung des Bahnhaltes Forchheim Nord begrüßen wir ausdrücklich und danken allen Initiatoren und Unterstützern.

Konkret beantragen wir nun – angesichts der vorgestellten Planungsvarianten - folgendes:

1. Konsequente und umfassende Einbindung der unmittelbar betroffenen Bürgerinnen und Bürgern und darüber hinaus der gesamten Öffentlichkeit.
2. Enge Einbindung der Abgeordneten (Bundestags- und Landtagsabgeordnete) zwecks Abstimmung und Weiterentwicklung.
3. Hinsichtlich der Kostenträgerschaft bitten wir um enge Abstimmung mit dem Landkreis Forchheim. Sicherlich ist der Bahnhalt hinsichtlich Städtebau für die Große Kreisstadt Forchheim ein wichtiger perspektivischer Schritt zwecks Anbindung des Forchheimer Nordens. Allerdings existieren hinsichtlich des ÖPNV ggf. auch Auswirkungen, den Landkreis Forchheim betreffend (Zuständigkeit für den ÖPNV, ggf. Einsparungspotentiale für Buslinien etc.). Deshalb beantragen wir, dass seitens der Stadt Verhandlungen aufgenommen/intensiviert werden mit der Zielsetzung, den Landkreis Forchheim zwecks einer Co-Finanzierung in die Verantwortung zu nehmen.
4. Zeitnahe Berichte innerhalb der Gremien (PLUA, Stadtrat) über die Ergebnisse der o.g. Punkte

Mit freundlichem Gruß

Pressemeldungen Fraktion