Home | Impressum
23.07.2017


Pressemeldungen

 

15.02.2017 - CSU-Stadtratsfraktion Gründungsmitglied der ENERGIE- und KLIMA-ALLIANZ Forchheim (EKA)


Ein nachhaltiger Umweltschutz innerhalb und seitens der Stadt Forchheim ist der CSU-Stadtratsfraktion ein wichtiges Anliegen, was auch im aktuellen Haushaltsantrag zum Ausdruck gebracht wurde. Neben dem Schutz der Qualität des Wassers – als Lebensmittel Nr. 1 – durch die modernisierte Kläranlage oder die bedarfsorientierte Sanierung des Kanalnetzes unterstützt die CSU-Fraktion weitere ökologische Maßnahmen, wie die Pflege des städtischen Baumbestandes oder Nachpflanzungen beispielsweise auf dem Spielplatz in der von-Brun-Straße wo vor zwei Jahren aus Sicherheitsgründen der Großteil des dortigen Baumbestandes gefällt werden mussten.

Die CSU-Fraktion fordert vor dem Hintergrund des Klimaschutzes und der Energiewende einen sinnvollen Ausbau energetischer Sanierungsmaßnahmen sowie regenerativer Energiesysteme, hält allerdings - als „Tor zur Fränkischen Schweiz“ - aufgrund optischer Negativwirkung Groß-Windkraftanlagen für sehr problematisch. „Hinsichtlich energetischer Sanierungsmaßnahmen sollte die Stadt aufgrund betriebswirtschaftlichen Nutzens, energiepolitischer Aspekte und auch als Vorbild gegenüber ihren Bürgern konsequent am Ball bleiben.“ – so die Positionierung der CSU-Räte.

Um das Vorhaben des Klimaschutzes vor Ort zu unterstützen trat die CSU-Stadtratsfraktion am 9. Februar 2017 als Gründungsmitglied der Energie- und Klima-Allianz Forchheim bei. Fraktionsvorsitzender Udo Schönfelder wurde innerhalb der Gründungsversammlung einstimmig zum Rechnungsprüfer gewählt.

Pressemeldungen Fraktion