Home | Impressum
25.07.2017


Pressemeldungen

 

17.02.2017 - Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ (JeKi) seitens CSU-Fraktion verteidigt – Absage an Vorhaben von OB Kirschstein, dass die Stadt Forchheim kündigt und aussteigt.


Das Projekt Jeki müsse in jedem Falle fortgeführt werden, zu wichtig seien die unterstützen Ziele hinsichtlich pädagogischer oder integrativer Aspekte. Auch hinsichtlich Schulentwicklung sei das Leuchtturmprojekt vorteilhaft und man sollte allen Unterstützern deswegen dankbar sein. Neben der Betrachtung der Sachebene müsse man – auch hier wieder – den Kopf schütteln über die Gestaltung der Kommunikation der Stadtspitze: Ohne Beteiligte wie z.B. dem Bildungsbeirat im Vorfeld Gelegenheit zu geben, Argumente für die Fortführung darzustellen, wollte man seitens des OB die Kündigung des Vorhabens bewerkstelligen; dies in letztendlich unfachmännischer und provokativer Art.

Auch hier werde dem seitens der CSU-Fraktion gewollten Prinzip „Betroffene zu Beteiligten machen“ nicht nachgekommen.
„Beteiligte betroffen machen“ – dies sei bedauerlicherweise erreicht worden, so die Bewertung seitens der CSU.

Pressemeldungen Fraktion