Home | Impressum
| Datenschutzerklärung
09.12.2019


Pressemeldungen

 

23.07.2019 - Antrag auf Prüfung alternativer Standorte für die Umsiedlung der BayWa


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 04.06.2019 beschloss der Planungs- und Umweltausschuss einstimmig, dem Stadtrat zwecks Umsiedlung der BayWa die Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes, Forchheim Kersbach, Gebiet am Kersbacher Kreisel, nördl. der Kreisstraße FO 8, Bereich „Äußere Leite vorzuschlagen.

In der Sitzung des Planungs- und Umweltausschuss vom 09.07.2019 erfolgten öffentlich beschließend die Billigung des Vorentwurfes des Bebauungsplanes, die Billigung der Flächennutzungsplan-Änderung sowie die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange.

Die Meinungsbildung des Stadtrates erfolgte im Wesentliche auf Grundlage der Information seitens der Verwaltung, „dass im Vorfeld intensiv nach alternativen Standorten gesucht wurde, auch im Forchheimer Umland und dass nichts Geeignetes gefunden wurde“.

Mittlerweile kamen allerdings aufgrund vertiefender Gespräche Zweifel an dieser Aussage auf. Da der Standort am Kersbacher Kreisel „erste Wahl“ aus Sicht der BayWa war, mag es auch andere Alternativen gegeben haben. Und es gibt mittlerweile Bedenken, inwieweit wirklich sämtliche potentielle Alternativen gründlich und ergebnisoffen beurteilt wurden, beispielsweise (ohne abschließende Auflistung) südlich der Kreisstraße am Kersbacher Kreisel, neben der Kreisstraße am Kersbacher Kreuz, nördlich oder westlich des Hausener Kreisel, andernorts in Forchheim etc.

Wir beantragen dem Stadtrat sämtliche Alternativen darzustellen, incl. wesentlicher Aspekte wie Kaufpreis, jeweilige auf Natur oder Kosten für „Ertüchtigung“ der Fläche, beispielsweise durch das Versetzen bzw. Erhöhen von Strommasten oder der Durchführung erforderlicher Erschließungsmaßnahmen.

Gemeinsames Ziel sollte es sein, einen besseren Standort für die BayWa-Ansiedlung zu finden. Dies wäre dann verfahrensrechtlich - spätestens - der Anlass, das eingeleitete Verfahren in eine andere Richtung zu lenken.

Mit freundlichem Gruß

Udo Schönfelder


Pressemeldungen Fraktion